Pressemitteilung



U 11 Mannschaft der TTF Primstal gewinnt Kreispokal


Nach drei Siegen im letzten Jahr, konnte die Jugend der TTF Primstal konnte auch 2017 einen Kreispokal mit nach Hause nehmen. Bei den Pokalendspielen des Nordsaarkreises am 05.02.2017 in Niederlinxweiler waren die jüngsten SpielerInnen der TTF mit Tim Buchheit, Sina Hahn und Matheo Wiesen erfolgreich.


Gleich zu Beginn gab es eine faustdicke Überraschung, als Sina Hahn gegen Vishal Vimalendran mit 3:0 Sätzen gewann. Im Gegenzug gab der leicht favorisierte Tim Buchheit sein Spiel gegen René Ackermann mit 1:3 ab. Im dritten Einzel konnte sich Matheo Wiesen gegen Maximilian Mertl mit 3:0 durchsetzen. Danach kam es zu einem spannenden Doppel zwischen Buchheit/Wiesen und Ackermann/Mertl. Nach einem 2:0 Rückstand in den Sätzen kam das  Primstaler Doppel nochmals zurück ins Spiel und konnte die nächsten 3 Sätze für sich entscheiden. Damit führte Primstal bereits mit 3:1 Punkten. Den entscheidenden 4 Punkt holte sich der an diesem Tag sehr nervös aufspielende Tim Buchheit durch einen schwer erkämpften 3:2 Erfolg gegen Vishal Vimalendran.


Die U 13 Mannschaft verpasste den Sieg nur knapp


Auch die U 13 Mannschaft hatte es ins Endspiel um den Kreispokal geschafft. Im Vorfeld war schon klar, dass es gegen die TV Merchweiler zu einer knappen Entscheidung kommen wird.

Die Einzel bestritten Jona Buchheit, Jannis Hahn, Lewin Hahn und zusätzlich im Doppel Jamie Alten. Gleich zu Beginn des Spieles konnte sich der favorisierte Jona Buchheit klar mit 3:0 Sätzen gegen Alexander Revuzki durchsetzen. Danach gab es für Jannis Hahn gegen Severin Brennauer eine ebenso klare Niederlage mit 0:3. Spannend machte es Lewin Hahn. Er führte schon mit 2:0 Sätzen gegen Emma Klein, als er den 3. Satz knapp mt 12:14 abgab. Danach kippte das Spiel und die Spielerin aus Merchweiler konnte auch die beiden nächsten Sätze zum 2:3 Endstand für sich verbuchen. Das anschließende Doppel bestritten Buchheit/Alten gegen Brennauer/Klein. In teilweise knappen Sätzen schaffte es das Doppel aus Primstal mit 3:1 zu gewinnen. Beim folgenden Einzel war dem auch in diesem Spiel leicht favorisierten Jona Buchheit seine Nervosität gegen den stark aufspielenden Severin Brennauer anzumerken. Jona Buchheit führte zwar schon mit 2:0 Sätzen, danach wurde Severin Brennauer aber immer besser und drehte das Spiel. Hatte Jona noch die ersten Sätze mit 12:10 und 11:8 gewonnen, gab es anschließend drei knappe Satzgewinne mit 9:11, 9:11 und 10:12 für Severin. Obwohl Lewin Hahn sich im vorletzten Spiel gegen Alexander Revuzki mit 3:0 durchsetzte, konnte im letzten Spiel Jannis Hahn die zu erwartende Niederlage trotz gutem Spiel gegen Emma Klein in 0:3 Sätzen nicht vermeiden.



Ewald Thomas

Präsdiumsmitglied und

Jugendwart TTF Primstal



U 11: von links nach rechts:

Tim Buchheit, Matheo Wiesen, Betreuer: Arno Wiesen, Sina Hahn

U 13: von links nach rechts:

Lewin Hahn, Jamie Alten, Jona Buchheit, Jannis Hahn