Ergebnisse der Kreisendrangliste (TOP 10) am 10.05.2015  in Primstal


U 15 Jungen


1. Aron Hahn

2. Robin Wiesen

3. Adrian Schank

11. Matthis Scheid


U 15 Mädchen


1. Jasmin Scherer

2. Gina Manhart

3. Verena Walter

4. Luisa Meyer

5. Emily Alten

6. Charline Meyer

7. Marie Klein


Pressemitteilung


Nachwuchs der TTF Primstal räumt alle ersten Plätze ab


Bei den Kreisendranglisten der U 15 am 10.05.2015 in Primstal war der Tischtennisnachwuchs der TTF Primstal nicht zu stoppen.

Der Nachwuchs der TTF war nicht nur von der Quantität - von den 19 Teilnehmern hatten sich 11 SpielerInnen von den TTF über die Kreisvorrangliste qualifiziert - sondern auch von der Qualität am Stärksten.


Bei den Jungen spielten die 12 besten Spieler des Nordsaarkreises um die Qualifizierung für die STTB-Vorrangsliste. Fünf konnten weiter kommen. Dabei traten sie zunächst in drei Vierergruppen gegeneinander an. In allen drei Gruppen gingen die Nachwuchsspieler von den TTF Primstal als Sieger hervor. Während Adrian Schank (TTF Primstal) seine Vorrundengruppe souverän gewann, konnte sich Robin Wiesen (TTF Primstal) gegen Sebastian Kurfer (TTF Marpingen-Alsweiler) und Aron Hahn (TTF Primstal) gegen Mathias Hübgen (TTC Wemmetsweiler) in den etwas spielstärkeren beiden 4-er Gruppen gegen ihre Hauptkonkurrenten um den Platzierungsplatz 1 in spannenden Spielen jeweils mit 3 : 2 Sätzen durchsetzen.

Anschießend kam es zum Duell der 1. Platzierten. Dabei gewann Aron Hahn seine Spiele gegen seine Vereinskameraden und wurde 1. vor Robin Wiesen und dem 3. Adrian Schank. Alle Spieler 3 Spieler haben sich damit für die STTB-Vorrangliste qualifziert.


Bei den Mädchen sollten zunächst 10, davon 7 Spielerinnen der TTF Primstal, die Kreisendrangliste bestreiten. Dabei konnten sich lediglich noch zwei der Mädchen hiervon für die STTB-Vorrangliste qualifizieren, da bereits drei Spielerinnen vom TTV Niederlinxweiler für die STTB-Vorangsliste gesetzt und daher für diese Veranstaltung freigestellt waren. Bereits in der Vorrangliste hatten die Primstaler Mädchen Platz 1 – 5 belegt. Ob das der Grund war, weshalb die 3  Mädchen von den anderen Vereinen erst gar nicht antraten? So spielten die Mädchen der TTF Primstal die Platzierungen in einer Gruppe jeder gegen jeden heraus.

Jasmin Scherer setzte sich mit 5 :1 Spielen und 17 : 5 Sätzen vor Gina Manhart mit 5 : 1 Spielen und 16: 8 Sätzen durch.

Den 3. Platz errreichte Verena Walter mit 4 : 2 Spielen und 14 : 8 Sätzen. Jasmin und Gina haben sich damit für die STTB-Vorrangliste qualifiziert.