Saarlandpokalsieg der C-Schüler der TTF Primstal


Die C-Schüler der TTF Primstal konnten beim Landespokalfinale am 22.04.2012 in Lauterbach einen weiteren großen Erfolg feiern. Gegen die favorisierte DJK Saarbrücken-Rastpfuhl konnten sie im Endspiel überraschend deutlich mit 4:0 gewinnen und wurden somit Saarlandpokalsieger 2012. Im Endspiel spielten Robin Wiesen, Aron Hahn und Matthis Scheid. Als 4. Spieler gehört noch Adrian Schank zum siegreichen Team, der jedoch beim Endspiel verhindert war.



Im Halbfinale konnten sich die TTF-Jungs deutlich mit 4:0 gegen die SG Kirkel-Altstadt durchsetzen und standen damit im Endspiel. Hier hieß der Gegner erwartungsgemäß DJK Saarbrücken-Rastpfuhl, die sich ebenso deutlich mit 4:0 gegen TTC Berus gewonnen hatten. Dies ließ ein spannendes Endspiel erwarten.

Im ersten Einzel stand Aron Hahn der Nr. 1 von Saarbrücken-Rastpfuhl gegenüber. Das spannende Spiel ging in den entscheidenden 5. Satz, in dem Aron die Nerven behielt und den Satz mit 11:8 für sich entscheiden konnte. Im zweiten Einzel setzte sich Robin Wiesen souverän mit 3:0 Sätzen durch und konnte auf 2:0 erhöhen. Das dritte Spiel bestritt Matthis Scheid. Nach verlorenem ersten Satz steigerte er sich immer mehr und siegte am Ende deutlich mit 3:1. Diese überraschend klare Führung gab auch dem Doppel Robin Wiesen / Aron Hahn viel Selbstvertrauen und unter dem Jubel des mitgereisten Primstaler Anhangs siegten die beiden klar in 3 Sätzen.

Damit stand der überraschend deutliche, aber verdiente 4:0 Sieg fest! Nach der Siegerehrung und Überreichen der Urkunden, Goldmedaillen und des Pokals wurde der Saarlandpokalsieg anschließend mit dem Betreuer Stefan Wiesen noch ausgiebig in einem Völklinger Schnellrestaurant gefeiert.